TuS Altwarmbüchen Volleyball

Mannschaften

 
 
 

NVV-Pokal Vorrunde:1. Platz

 

Coach:DidiSpieler:Kilian, Ulf, Mila / Nuckel, Kaspar, roben, Praktikant, Tobbe

 

Herren I: Ganz ohne Frauenpower...

...gewinnt die erste Herren die Vorrunde des NVV-Pokals 2009 und steht im Halbfinale!

Am Sonntagmorgen des 13.9.09 fuhren wir nach Helpsen bei Stadthagen zur ersten Runde des NVV-Pokals. Sport zu früher Stunde kannten wir ja schon vom Turnier in Garbsen eine Woche zuvor, so dass das Aufstehen schon fast kein Problem mehr für uns war. Gut eingestellt durch unseren Eigentlichliberoaberwegenverletzungjetztaushilfscoach Didi starteten wir gegen GfL Hannover II in das Turnier und der erste Satz wurde auch gleich souverän gewonnen, das Frühaufstehertraining schien sich auszuzahlen. Der Schein war jedoch trügerisch und wir verloren den zweiten Satz nach 6 vergebenen Satzbällen denkbar knapp.

Der Satzverlust erwies sich als Weckruf zur rechten Zeit. Wir steigerten uns und brachten die weiteren Spiele gegen SF Aligse, VfL Westercelle und TS Wienhausen alle mit 2:0 nach Hause. Dabei wurden zweistellige Rückstände noch gedreht, Sätze gewonnen, in denen wir nur ein einziges Mal in Führung lagen, und 25:10 Kantersiege eingefahren.

Am Ende stand der Gruppensieg und das Endspiel gegen die Heimmannschaft vom Team Schaumburg. Nur in Rumpfbesetzung mit fünf Angreifern und zwei Zuspielern angetreten schien uns nach acht Sätzen doch die Puste auszugehen. Die Ligakonkurrenten gingen gleich mit 5:0 in Führung. Eine Auszeit von Didi brachte uns aber wieder ins Spiel. Eine verbesserte Annahme und gute Block-Abwehrarbeit halfen uns, den ersten Satz gegen die aufschlag- und angriffsstarken Schaumburger mit 25:21 für uns zu entscheiden. Der Gegner wirkte jetzt entnervt, so dass wir uns im zweiten Satz einen kleinen Vorsprung herausspielen konnten. Aber auch die Gastgeber gaben nicht auf und kämpften sich noch einmal auf 23:22 heran. Eine starke Abwehraktion und ein Monsterblock brachten uns dann aber die entscheidenden Punkte zum 25:23 Satzgewinn.

Mit diesem Sieg ziehen wir ins Halbfinale ein, das erneut an einem Sonntagmorgen ausgetragen werden wird. Wir sind ja jetzt geübt...

PS: Einer alten Tradition folgend hat einer von uns doch glatt seine Schuhe vergessen. Das wird noch zur Gewohnheit.

15.09.2009 - Tobbe (Tobias Wietler)
 
 
 

Valid XHTML 1.0! Valid CSS! Valid Atom 1.0!