TuS Altwarmbüchen Volleyball
 
 
 

Bisher sehr erfolgreicher Saisonabschluss für die Volleyballer/innen des TuS Altwarmbüchen:

Zwei direkte Aufsteiger, eine Aufstiegsrelegation, ein dritter und zwei vierte Plätze sowie kein direkter Absteiger, so lautet das bisherige Saisonfazit für die am Punktspielbetrieb teilnehmenden insgesamt sieben Damen- und Herrenmannschaften.

Die 4. Damen sichern sich im Heimspiel gegen den Verfolger TSV Bemerode I mit einem 3:1-Erfolg den Vizemeistertitel und steigen direkt in die Bezirksklasse auf.

Die bereits seit Januar als Meister in der Bezirksliga feststehenden 2. Herren leisteten sich zwar mit dem 2:3 gegen die TSV Burgdorf II ihre erste Saisonniederlage, spielen in der kommenden Saison aber in der Landesliga.

Die 1. Herren bestritten ihr letztes Punktspiel beim Tabellenletzten TSV Adendorf und siegten nach zahlreichen personellen Experimenten mit 3:1. Am 17.03.2007 gilt es dann, in der Aufstiegsrelegation zur Verbandsliga zunächst den gastgebenden Landesligisten BC Cuxhaven und anschließend den Verbandsligisten TuS Wunstorf zu schlagen, um den erhofften Aufstieg 2007 feiern zu können.

Auf der Zielgerade noch abgefangen wurden in der Bezirksliga die 2. Damen, die trotz einer guten spielerischen Leistung von der zum Saisonende immer stärker werdenden SSG Algermissen 3:1 besiegt wurden und damit den zur Aufstiegsrelegation zur Landesliga berechtigenden zweiten Tabellenplatz an die Mannschaft aus Algermissen verloren und nun den undankbaren dritten Tabellenplatz bekleiden.

Mit einem für einen letztjährigen Aufsteiger hervorragenden vierten Platz verabschiedeten sich die 1. Damen in der Verbandsliga im abschließenden Heimspieltag mit einem 3:2-Erfolg gegen den SV Altencelle und einer 1:3-Niederlage gegen den Tabellenzweiten TKW Nienburg.

Durch die unverhoffte erste Saisonniederlage der 2. Herren gegen den Drittplatzierten TSV Burgdorf II konnten sich die 3. Herren trotz eines 3:0-Auswärtserfolges gegen den MTV Groß-Buchholz nicht mehr an den Burgdorfern vorbeischieben und beenden die Saison auf einem guten vierten Tabellenplatz.

Es war von vornherein klar, dass die junge Mannschaft der 3. Damen als Aufsteiger gegen den Abstiegspielen würde und so letztendlich nun als Tabellensiebter in der Bezirksliga die Abstiegsrelegation zur Bezirksliga am 17.03.2007 bestreiten muss. Aber die zuletzt gezeigte Leistung bei der 2:3-Niederlage gegen MTV/SG Borsum/Harsum dürfte ausreichen, um am Ende das Saisonziel Klassenerhalt zu erreichen.

05.03.2007 - Drik (Dirk Sievers)
 
 
 

Valid XHTML 1.0! Valid CSS! Valid Atom 1.0!