TuS Altwarmbüchen Volleyball
 
 
 

Regionsmeisterschaft U16 weiblich:2. Platz

 

Coach:Julia, Stefan

 

U16/U18 weiblich: 2. Platz bei den Regionsmeisterschaften.

Am letzten Sonntag fanden in Laatzen die U16w Regionsmeisterschaften statt. Dabei belegten unsere Mädels einen tollen 2. Platz und haben sich damit für die Bezirksmeisterschaften qualifiziert.

Am Sonntagmorgen ging es für uns in den Süden von Hannover, nach Rethen. Dort fanden die diesjährigen Regionsmeisterschaften statt. Neben den Gastgeberinnen von Grasdorf Rethen, waren noch der TSV KK und GfL mit 2 Teams vertreten. Da es insgesamt nur 5 Mannschaften waren, gab es keinen Turniermodus, sondern es spielte einfach jeder gegen jeden. Die Halle in Rethen bot leider zur Seite und nach oben nicht viel Platz. Damit hatten die Mädels wirklich schwer zu kämpfen. Besonders der kurze Seitenabstand führte zu mehreren Gegenpunkten.

Zu Beginn gab es gleich das ewig junge Duell gegen GfL 1. Leider konnten wir dieses Duell nicht wirklich auf Augenhöhe gestalten. Der Großteil der Mannschaft von GfL spielt eben schon Bezirksliga und das hat man dann auch gesehen. Mit den langen Bällen und den fiesen Aufschlägen hatten alle so ihre Schwierigkeiten. Das Spiel ging dann leider schnell 0:2 verloren.

Das Team war dann natürlich auf Wiedergutmachung aus und man wollte sich ja auf jeden Fall für die Bezirksmeisterschaften im nächsten Jahr qualifizieren. Dazu mussten die nächsten drei Spiele gewonnen werden. Gesagt getan. Nach anfänglichen Schwierigkeiten und auch zwischenzeitlichen Schwierigkeiten konnte dann das wichtigste Spiel gegen den nächsten Gegner, die Gastgeberinnen von Grasdorf Rethen, mit 2:0 gewonnen werden. Ich sag nur "Longline bitte" Danke!

Gegen die Mädels von GfL 2 sollte dann die Teilnahme an der BM gesichert werden. Dies gelang auch durch einige schöne Punktgewinne und sichere Aufschläge. Am Ende stand ein 2:0 Sieg und damit war Platz 3 schon mal sicher und damit die BM Teilnahme.

Im letzten Spiel ging es dann gegen die bis dahin sieglosen Krähen aus Langenhagen. Nun sollte es auch der 2. Platz sein, also musste gewonnen werden. Es galt noch einmal alle Kräfte zu bündeln und den langen Tag erfolgreich zu beenden. Mit einem sicheren 2:0 konnte auch dieses Spiel gewonnen werden und so stand man am Ende auf dem Treppchen links neben den verdienten Siegerinnen von GfL 1.

Ein langes, volleyballreiches Wochenende wurde erfolgreich abgeschlossen. Am Sonntag war es nicht immer sauberes Volleyball, aber gekämpft haben alle und von daher können wir nur stolz auf die Mädels sein!

Julia und Stefan bedanken sich bei Paula S., Paula K., Lilli, Finja, Mia, Carla, Kayra, Ilinca, Pauline, Nela, Karo für ihren unermüdlichen Einsatz und bei Anni und Petar fürs Fahren und Anfeuern.

Siegerehrung Nach dem letzten Spiel

03.12.2022 - Stefan Sikorra - letzte Änderung am 04.12.2022
 
 
 

Valid XHTML 1.0! Valid CSS! Valid Atom 1.0!