TuS Altwarmbüchen Volleyball
 
 
 

Aligse/Höver-TuS AWB2:025:1725:15

 

TS Großburgwedel-TuS AWB2:025:1625:22

 

Coach:Christoph, Nina

 

U16 männlich: Spieltag der Endrunde in Großburgwedel

eine kurze Zusammenfassung des heutigen Spieltages.

Wie zu erwarten war wurde es gegen die anderen Mannschaften heute nicht leicht und das Motto lautete daher Spielerfahrung sammeln und Spaß haben. Das Ergebnis am Ende war leider wie erwartet. Alle drei Spiele wurden 2:0 verloren.

Doch die reinen Zahlen sagen nicht alles! Es hat gegen Großburgwedel nicht viel zu einem gewonnenen Satz gefehlt und es wäre meiner Meinung nach sogar ein Sieg drin gewesen! Doch leider wurden uns nach einer starken Anfangsphase, mit richtig guten Angaben, unsere eigenen Schwächen knallhart aufgezeigt --> die Annahme und Konzentration. Die guten gegnerischen Angaben konnten wir nicht verwerten und verloren dadurch eine Führung von 8:19 und am Ende auch den Satz mit 25:20.

Nichtsdestotrotz haben alle super gekämpft und es gab nicht nur Schatten, sondern auch sonnige Zeiten in denen unser Spiel schon "fast nach Volleyball" aussah.

An dieser Stelle möchte ich mich nochmal für die Unterstützung bei unseren Mädels bedanken!!! Sie haben sich super in die Mannschaft integriert und oft auch gezeigt, wo wir hinsichtlich sauberem Spiel, Konzentration und Volleyballteamgeist noch hin müssen. Aber ich bin mir sicher das wird schon!

Auf jeden Fall sind die nächsten Trainingsziele klar: Annahme, Annahme, Annahme! Denn nur daraus kann ein eigenes sauberes Spiel aufgebaut werden was am Ende auch zu Punkt-, Satz- und Spielgewinnen führt.

Abschließend möchte ich nochmal sagen das es mir viel Spaß gemacht hat und das Training für nächsten Freitag wird schon vorbereitet.

24.04.2022 - Christoph Beyer - letzte Änderung am 25.04.2022
 
 
 

Valid XHTML 1.0! Valid CSS! Valid Atom 1.0!