TuS Altwarmbüchen Volleyball
 
 
 

TuS Altwarmbüchen-Lehrter SV0:221:2518:25

 

TuS Altwarmbüchen-SF Aligse2:0

 

U14 weiblich: Auswärtsspieltag der U14 Mädchen in Hannover

Gut gekämpft und doch verloren

Am Sonntag, 07.12.14 standen für die U 14 w die nächsten Punktspiele in der Halle des TSV KK in Kaltenweide an. Im ersten Spiel ging es gegen den Lehrter SV, gegen den wir im Heimspiel schon einen Satz gewinnen konnten. Es entwickelte sich ein sehr ausgeglichenes Spiel, welches wir mit Sofie, Janina, Joana und Jessica begannen. Bis zum 20:20 konnte sich kein Team einen Vorteil verschaffen, zwei verschlagene Aufgaben und eine fehlerhafte Annahme jedoch kosteten uns den Satz mit 21:25.

Auch im zweiten Satz (mit der gleichen Aufstellung) ging es hin und her, aber auch in diesem Satz konnten wir keinen Vorteil erringen und verloren ihn mit 18:25.

Durch die Absage des TSV Burgdorf kamen wir unverhofft zu einem Freundschaftsspiel gegen den TSV KK, welches wir wunderbar nutzen konnten, Laura in die Mannschaft zu integrieren und ihr Spielpraxis unter Wettkampfbedingungen zu ermöglichen, was sie ganz prima hinbekam!!! Auch Anni, die für die kranke Jessica einsprang, konnte sich so warm spielen für das dritte Spiel gegen SF Aligse.

Gegen den hohen Favoriten aus Aligse, die mit einer U 16 Spielerinn angereist waren, schlugen sich Janina, Sofie, Anni und Joana prima, brachten sicher ihre Angaben ins Feld und probierten sehr zur Freude ihres Trainers auch spielerische Elemente aus, z.B. 3 Mal spielen, variantenreiche Angriffe kurz oder lang ins Feld zu spielen usw. Trotz der starken Aufgaben des Gegners konnten wir 16 Punkte machen! Im zweiten Satz musste Joana ihrer starken Erkältung dann Tribut zollen und so kam Laura zum Einsatz und fügte sich prima in das Spiel ein. Zwar ging auch dieser Satz verloren, aber wir können feststellen, dass wir immer besser mit den erfahreneren Gegner mithalten und sie ein bisschen ärgern können. Wirklich erfreulich ist die spielerische Entwicklung jeder einzelnen Spielerin, aber auch der ganzen Mannschaft! Weiter so!!

09.12.2014 - Peter Töllner
 
 
 

Valid XHTML 1.0! Valid CSS! Valid Atom 1.0!